Siedlungsprojekt Lebensraum, Gänserndorf

Sonderpreis Wohnbauten, Jahr 2005

Begründung Sonderpreis:
Für die geschickte dichte Anordnung und für den hohen Anteil nutzungsneutraler Räume.
Differenzierte Siedlung mit 32 geförderten Genossenschaftswohnungen in Niedrigst-Energiebauweise. Weitgehend in Holz errichtet mit teilweise gemauerter Vorsatzschale und teils roh belassene Lärchenrollschalung. Dichte Siedlungsstruktur mit unterschiedlichen Außenräumen, großzügigen Gemeinschaftsanlagen und Freiflächen. Als Erweiterung einer älteren Siedlung setzt sie eine richtige raumplanerische Strategie fort.

Architekt/Planer

Atelier Deubner

Bauherr

NÖSTA Gem. NÖ Gesellschaft f. Stadt- u. Dorferneuerung GmbH

Ausführendes Unternehmen

Graf-Holztechnik GmbH



Die Besten 2005