Volksschule Michelhausen

Kategoriepreis Öffentliche- und Kommunalbauten, Jahr 2005

Begründung Kategoriepreis:
Der Geist, der durch die Neugestaltung in die Schule gebracht wurde, ist ermunternd und herzlich.
Neubau einer Sporthalle mit Umbau einer Volksschule aus den 70er Jahren mit sorgfältiger Fassadenkonstruktion aus imprägniertem Sperrholz. Ergibt einen stimmigen Gesamteindruck. Die einfache Tragkonstruktion in der Sporthalle ist sichtbar und gibt ihr ein symphatisches Flair. Positiv fällt die Erhaltung des 30-jährigen Eichentreppengeländers in der Eingangshalle auf.

Architekt/Planer

Bmstr. Ing. Michael Ebner

Bauherr

Gemeinde Michelhausen

Ausführendes Unternehmen

Graf-Holztechnik GmbH



Die Besten 2005