Bergbahnhof am Hochschneeberg (1.800 m)

Anerkennung Öffentliche- und Kommunalbauten, Jahr 2009

Begründung Nominierung:
Gerade in dieser Extremsituation punktet der Holzbau, wofür dieses Projekt steht.

Begründung Anerkennung:
Gewürdigt wird die logistische Herausforderung, in extremer Höhenlage
einen Ingenieurholzbau zu realisieren.

Architekt/Planer

Architekt DI Hermann R. Schwarz & RWT plus ZT GmbH

Bauherr

Niederösterreichische Schneebergbahn GmbH

Ausführendes Unternehmen

Glöckel Holzbau GmbH

Bilder

© Architekt: Dipl. Ing. Hermann R. Schwarz;



Die Besten 2009