Shared-living Stromstraße

Anerkennung Großvolumiger Holzbau in der EU, Preisträger, Jahr 2019

Begründung Anerkennung:

Serviced Apartments oder Shared-living-Modelle werden immer interessanter. Neues Arbeiten verlangt nach neuen Wohnkonzepten wie Shared-Living-Apartments. Der Neubau schafft Platz für insgesamt 50 Bewohner in 10 modernen Business-WGs. Das kompakte fünfstöckige Gebäude wird als Hofgebäude in einen typischen Berliner Block eingefügt. Es orientiert sich in Bautiefe und Kubatur an den angrenzenden Nachbargebäuden, hebt sich aber durch seine moderne Fassadengestaltung und Strukturen, bodentiefen Fenstern und je zwei Wohneinheiten verbindenden Balkonen von den Bestandsbauten ab. Die vorgefertigten Holz-Massiv-Elementen in Systembauweise konnten in einer Bauzeit von nur viereinhalb Monaten errichtet werden.

Architekt/Planer

Xaver Egger, SEHW Architektur, www.sehw.de

Bauherr

Johannes Klar, JK Real Estate, www.medici-living.de

Ausführendes Unternehmen

Christof Müller, Weissenseer Holz-System-Bau GmbH, www.weissenseer.com

Statiker

Kurt Pock, DI Kurt Pock, www.kurtpock.at

Bilder

Phillip Langenheim/Hejm © Medici Living Group

Holzanteil

266m3

etwa 266t CO2 Einsparung
Energiekennzahl

47



Die Besten 2016