Kindergarten Oberrohrbach

nominiert Öffentliche- und Kommunalbauten, Jahr 2012

 

 

Text Begründung Nominierung:

Ausgeformt als schlichter eingeschossiger Quader mit einem zentral angeordneten Bewegungsraum zwischen zweier Gruppenräumen, wird der Einsatz des Werkstoffes Holz den Anforderungen nach Stützenfreiheit gerecht. Die beiden Panoramafensternischen im Inneren lassen kindergerechte Rückzugsflächen entstehen und bilden an den Gebäudeschmalseiten markante architektonische Akzente.

 

Architekt/Planer

Martin Bukovski, AH3 Architekten ZT GmbH, Graz, www.ah3.at

Bauherr

Karl Stich, Marktgemeinde Leobendorf, Leobendorf, www.leobendorf.at

Ausführendes Unternehmen

Stefan Brunner, Graf - Holztechnik, Horn, www.graf-holztechnik.at

Statiker

DI Rainer Klemenjak Ing. Bernhard Nowak, Hollinsky & Partner ZT GMBH , Wien, www.hollinsky.at

Bilder

Foto: Urheber: DI Christoph Österreicher, Verwertungsrecht Einreicher

Holzanteil

204m3

etwa 204t CO2 Einsparung
Energiekennzahl

13



Einreichungen 2012 - Öffentlicher Bau