© Margharita Spiluttini

Kindergarten Wolkersdorf

akzeptiert Öffentliche- und Kommunalbauten, Jahr 2014

Um den Kindern einen spielerischen Zugang zu verschiedenen Materialien zu ermöglichen, werden Stahlsäulen und -träger, Holzfertigteilelemente und Sperrholzleichtbauwände möglichst in ihrer Orginalität und unkaschiert belassen. Die im ursprünglichen Konzept geplanten Sichtbetonflächen (tragende Wände) werden auf Bauherrnwunsch gespachtelt und gestrichen, durch die hellgraue Farbgebung bleibt die Ablesbarkeit des Materials erhalten. Bei der Pfosten-Riegel-Fassade werden Leimholzpfosten mit aufgesetzten Aluminium Profilen, Einsatzelemente in einem Holz-Aluminium-System und Dreifachverglasungen eingesetzt.

 

Architekt/Planer

Hemma Fasch, fasch&fuchs.ZT-gmbh, Wien, www.faschundfuchs.com

Bauherr

Wolfgang Ullmann, Stadtgemeinde Wolkersdorf, Wolkersdorf, www.wolkersdorf.at

Ausführendes Unternehmen

Thomas Prinz, Graf-Holztechnik GmbH, Horn, www.graf-holztechnik.at

Statiker

Martin Pelikan, Ferro & Partner, Wien, www.ferro-partner.at/

Bilder

Margharita Spiluttini 0043-1-512 59 08 office@spiluttini.com copyright der bilder von lois lammerhuber liegen beim einreicher: fasch&fuchs.architekten 01-597 35 32 office@faschundfuchs.com

Holzanteil

217m3

etwa 217t CO2 Einsparung
Energiekennzahl

29

© Margharita Spiluttini

© lois lammerhuber / fasch&fuchs.architekten

© lois lammerhuber / fasch&fuchs.architekten

© lois lammerhuber / fasch&fuchs.architekten