alle Fotos © Clemens Franke

gemini+

akzeptiert Wohnbauten, Jahr 2014

Ansicht ist gleich Grundriss ist gleich Schnitt. Die Holz-Beton-Verbund-Bauweise ist als Decke, als geschlossene Wand und als Licht spendende Stützenreihe zugleich zu verwenden. Materialisierung und Betriebskonzept sind zeitgemäßer Pragmatismus verbunden mit sinnlicher Op- und Haptik: Eine Symbiose aus vor Ort bzw. regional Vorgefundenem, wie das Holz des Wienerwalds in der Konstruktion, den Lehm des Aushubs als beheiztem Boden oder dem Hanf aus dem benachbarten Tschechien als Dämmstoff und technisch-industriellen Lösungen, wie das Verwenden eines doppelschaligen Fassadensystems aus Mehrstegplatten im Bereich der transparenten Fassadenabschnitte zum Erreichen der Niedrigenergiebilanz.

Architekt/Planer

grundstein architektur, transdisziplinäres Planungsteam laut Anlage // // nachfolgend: Ausfüllerin der Einreichung, Wien, --

Bauherr

Marie Therese Okresek, Hinterbrühl, www.bauchplan.at

Ausführendes Unternehmen

x x, transdisziplinäres Umsetzungsteam laut Anlage, Hinterbrühl, --

Statiker

Peter Kneidinger, --, Wien, kneidingerpeter.net

Bilder

Clemens Franke clemens franke photography +43 699 81 882 445 mail@clemensfranke.com clemensfranke.com/www.clemensfranke.com/Clemens_Franke.html

Energiekennzahl

45