alle Fotos © Armion Kieslinger und Georg Trauner

Fuchsberger St. Valentin

akzeptiert Um- und Zubau, Sanierung, Jahr 2014

Die Aufgabe, aus einem Siedlungshaus aus der Nachkriegszeit ein modernes Gebäude zu machen, führt naturgemäß zu einer Neudefinition des Hauses. Neben einer deutlichen Vergrößerung der Wohnfläche und der Anforderung, ein möglichst energiesparendes Haus zu schaffen, war auch die ökologische Komponente ein wichtiger Punkt der Anforderungsliste der Bauherrschaft. Durch den Umstand, dass die Wohnfläche im Erdgeschoß um einiges größer ist als im Obergeschoß, bot sich die Möglichkeit, die Proportionen des Hauses wesentlich zu verändern und aus dem gedrungenen, niedrigen Baukörper eine Langform mit schlanker, aufrecht stehender Giebelseite zu formen. Diese Transformation reagiert nicht nur auf die Wünsche der Bauherrschaft sondern auch auf das mehrgeschoßige Gegenüber. So entsteht eine erhabene, stolze Baumasse, die selbstbewusst in der Straße steht. Die Gartenseite zeigt den Baustoff Holz schließlich auch an der Fassade her und schafft eine sehr wohnliche Atmosphäre auf der Terrasse. Um einen raschen Baufortschritt mit einem möglichst effizienten Umgang mit Energie zu erreichen, wurde die Aufstockung in Holzriegelbauweise durchgeführt. Auch die Dämmung des erdgeschoßigen Bestandes wurde mit einer Holzriegelkonstruktion hergestellt und mit einer Putzträger‐Platte aus Holzweichfaser versehen. Auf diese Weise wird sich die Aufstockung auch langfristig nicht durch Dehnungsrisse in der Fassade abzeichnen. Die Dämmung der Holzriegelkonstruktionen erfolgte durchgehend mit Zellulose und setzt damit die Verwendung von ökologischen Materialien konsequent fort.

Architekt/Planer

Ernst Michael Jordan, Jordan [architektur&energie], St. Valentin, www.jordan-solar.at

Bauherr

Elisabeth & Stefan Fuchsberger, St. Valentin

Ausführendes Unternehmen

Josef Haselsteiner, Glaser Bau GmbH, Waidhofen/Ybbs, www.glaser-bau.at

Statiker

Josef Haselsteiner, Glaser Bau GmbH, Waidhofen/Ybbs, www.glaser-bau.at

Bilder

Armin Kieslinger, 07435/58706, armin.kieslinger@jordan-solar.at Georg Trauner, 07435/58706, georg.trauner@jordan-solar.at

Energiekennzahl

24



Einreichungen 2014 - Zu- und Umbau, Sanierung