Copyright: Einreicher

Sommerwohnküche im Hakenhof

nominiert Um- und Zubau, Sanierung, Jahr 2018

Ein Beispiel einer gefühlvollen Revitalisierung bäuerlicher Bausubstanz zeigt das Bauernhaus H1 in Weitersfeld. Dort wird ein ehemaliges Wirtschaftsgebäude bis zum Dachstuhl entkernt, generalsaniert und mit neuen Funktionen versehen. Im Bekenntnis zu zeitgenössischem Design und heutigem Wohnkomfort verwandelt sich das Stallgebäude in eine offene Wohnküche mit Multifunktions-Kachelofen, kleinem Gästebereich mit sanitären Anlagen und äußerer Theaterstiege zum Open Air Wohnzimmer im Freien. Im offenen Dachraum spannen sich zwischen dem Gespärre schlanke Stahlträger, die einen Steg und eine obere Sitzplattform tragen. Dreh- und Faltelemente aus Holz schließen und öffnen den Raum. Eingestreute Plexiglasdachziegel sorgen für Tageslicht und lassen den Stall nachts märchenhaft wie eine Lichtskulptur von innen her leuchten.

Architekt/Planer

Christian Prasser, cp architektur, Wien, www.cp-architektur.com

Bauherr

Christine Haupt-Stummer, Wien

Ausführendes Unternehmen

Heinz Hörmansdorfer, Hörmansdorfer GmbH, Rassingdorf

Statiker

Daniel Magenschab, Zehetgruber + Laister, Zwettl, www.zehetgruber-laister.at

Holzanteil

10m3

etwa 10t CO2 Einsparung

Copyright: Einreicher

Copyright: Einreicher

Copyright: Einreicher

Copyright: Einreicher

Copyright: Einreicher

Copyright: Einreicher

Copyright: Einreicher



Einreichungen 2014 - Zu- und Umbau, Sanierung