Detail

STORA ENSO YBBS PRODUKTIONSHALLE

Anerkennung Nutzbau | Preisträger | Jahr 2012

Text Begründung Anerkennung:

Ausgenommen der Bodenplatte ist die 12.000m2 große Produktionshalle ausschließlich in CLT-Holzmassivbauweise errichtet. Aufgrund der in sich steifen  Eigenschaften konnten selbst die Kranbahnschienen tragenden Konsolstützen in dieser CLT-Bauweise errichtet werden und werden so zu einem Vorreiter eines erweiterten Einsatzes dieser hochtechnologischen Konstruktionsart.

 

Architekt/Planer

BM Hermann Joham GmbH | Hermann Joham

Bauherr

Stora Enso Wood Products GmbH | Franz Kraus

Ausführendes Unternehmen

Glöckel Holzbau GmbH | Johannes Jaschok

Statiker

Ingenieurkonsulent für Bauwesen | Josef Koppelhuber

Bilder

Holzanteil

4500m3

etwa 4500t CO2 Einsparung