Detail

Haus L

Anerkennung Wohnbauten | Preisträger | Jahr 2017

Das Eigenheim ordnete sich ruhig in das von Einfamilienhäusern geprägte Siedlungsgebiet ein. Durch seine helle Holzfassade und die eigenwillige Dachform stellt es dennoch eine Besonderheit in seinem Umfeld dar. Das kompakte, kostengünstig konzipierte Passivhaus in Holzriegelbauweise verfügt über ein innovatives, offenes Raumkonzept mit flexiblen Raumteilern. Sämtliche Wand und Deckenflächen im Innenbereich sind mit lasierter Holzschalung verkleidet, wodurch ein homogenes Ganzes mit interessanten Freiräumen entsteht. Die helle Lasur verhindert das Nachdunkeln des Holzes und überdeckt die Astigkeit. Der 2-geschoßige Wohnraum öffnet sich gartenseitig großzügig durch raumhohe Glasscheiben, die das Licht weit in den Raum führen. Die Reduktion der Raumaufteilung auf die wesentlichen Bedürfnisse der Nutzer führt bei diesem Gebäude zu einem sehr wirtschaftlichen Konzept mit hohem Wohnwert – nicht zuletzt durch den Baustoff Holz.

Architekt/Planer

MOSER UND HAGER Architekten ZT GmbH | Anna Moser

Bauherr

| Luise und Robert Leputsch

Ausführendes Unternehmen

Ratay GmbH

Statiker

Ratay GmbH

Bilder

Gregor Graf, Grillparzerstraße 9/4, 4020 Linz 0650 4502506, mail@gregorgraf.net"

Energiekennzahl

35