Detail

Kindergarten Gänserndorf "Wirbelwind"

Anerkennung Öffentliche- und Kommunalbauten | Preisträger | Jahr 2017

In einer rasch wachsenden Gemeinde sind Kindergartenplätze begehrt. Der Kindergarten „Wirbelwind“ hat bereits eine Wachstumsphase hinter sich, in denen sich der konstruktive Holzbau bewähren konnte. Für die Neugestaltung des dreigruppigen Zubaus samt Bewegungsraum wurden rund 600 m2 Riegelwandelemente, 75 m3 BHS und 50 m3 Konstruktivvollholz verbaut. Mit einer vertikalen Lärchenverschalung erhält die bewegte Kubatur, die den Kindern gartenseitig geräumige Freiflächen zur Verfügung stellt, eine homogene Hülle. Der Bau strahlt mit seinen vielfältigen Binnenfenstern eine wohltuende spielerische Leichtigkeit aus.

Architekt/Planer

Atelier Deubner Lopez ZT OG | Magnus Deubner

Bauherr

Stadtgemeinde Gänserndorf | Wolfgang Kölbl

Ausführendes Unternehmen

Graf-Holztechnik GmbH | Andreas Miedler

Statiker

Harrer & Harrer ZT GmbH | Johannes Harrer

Bilder

Copyright (c)KITO_Michael_Baumgartner, http://www.kito.at und

Holzanteil

200m3

etwa 200t CO2 Einsparung
Energiekennzahl

14