Sämtliche Einreichungen seit 2010 sowie Preisträger seit 2000

Haus Wildburger

Wohnbauten | Jahr 2019

In den Umrissen des Elternhauses entstand in Türnitz ein bis ins kleinste Detail ökologisch nachhaltiges Passivhaus in Massivholzbauweise mit vorvergrauter Lärchenholzfassade.  Mit Satteldach und Holzfassade verpflichtet sich das Wohnhaus bewusst der lokalen Bautradition. Ein schöner Aspekt des Neubaus ist die großzügig nach Süden ausgerichtete Verglasung, die direkten Blick auf die Holzterrasse mit Pool gewährt.

Architekt/Planer

zaunerIarchitektur | Horst Zauner

Bauherr

| Christoph Wildburger

Ausführendes Unternehmen

Speiser GmbH | Karl Speiser

Statiker

Zehetgruber + Laister ZT GmbH | Christian Laister

Bilder

Andreas Buchberger Mollardgasse 85A/2/107 A-1060 Wien +43 699 19475822 mail@andreasbuchberger.net

Holzanteil

70m3

etwa 70t CO2 Einsparung
Energiekennzahl

43