Sämtliche Einreichungen seit 2010 sowie Preisträger seit 2000

iLogistics Center

Nutzbau | Jahr 2019

Klimafreundliches Bauen war ein zentrales Anliegenfür die Entscheidung, das Logistikgebäude in Holzbauweise zu errichten. Ein klarer Raster aus gewaltigen Holzstützen und Leimholzträgern bildet das Skelett des Hochregallagers. Die Verwendung des Baustoffes Holz erfolgt in sehr konsequenter und ingenieurbautechnisch professioneller Weise. Eine Verkleidung aus feinen Holzleisten überzieht die gesamte Fläche der Fassade, Fensteröffnungen scheinen nur durch, so entsteht eine ruhige Gebäudehülle.

Architekt/Planer

Poppe-Prehal Architekten ZT GmbH | Helmut Poppe

Bauherr

ATL Immobilienverwaltung GmbH | Christina Kalloekken

Ausführendes Unternehmen

Wiehag GmbH | Peter Künzlberger

Statiker

Zieritz + Partner ZT GmbH | Christian Traxler

Bilder

Herr Ebenhofer Walter Kirchengasse 4 4400 Steyr Österreich +436763744380 walter.ebenhofer@aon.at

Holzanteil

4200m3

etwa 4200t CO2 Einsparung
Energiekennzahl

20