Zum Hauptinhalt springen

Gemeindezentrum Großweikersdorf
Großweikersdorf

Anerkennung 2021 | PreisträgerÖffentliche- und Kommunalbauten

Als quer zur Häuserzeile orientierter Baukörper setzt der Neubau des Gemeindezentrums einen markanten Eingriff in das bestehende Ortsgefüge und ermöglicht damit eine neue städtebauliche Verbindungsachse mit platzartigen Erweiterungen, die den Hauptplatz mit dem Schulweg fußläufig verbindet. Bereits im rückversetzten überdachten Eingangsbereich wird die Trag- und Dachkonstruktion aus Fichtenholz demonstrativ sichtbar gemacht und die Holzsichtigkeit im tageslichterfüllten Inneren eindrucksvoll fortgesetzt. Als traditioneller Steildachbaukörper mit innerer Hallenkonfiguration konzipiert, beherbergt das neue Gemeindezentrum auch ein Vereinshaus und ein Ärztezentrum. Der hohe, offene Sitzungssaal im Dachgiebel und die große Freitreppe mit Sitzstufen lassen den Neubau zu einem sozialen Treffpunkt werden, dessen demokratischer und partizipativer Ansatz vom Werkstoff Holz zusätzlich verstärkt wird.

Bauherr:in

Marktgemeinde Großweikersdorf | Alois Zetsch

Architektur

smartvoll architekten | Christian Kircher

Ausführendes Unternehmen

Lieb Bau Weiz | Peter Derler

Statiker

BUSCHINA & PARTNER ZIVILTECHNIKER GMBH | Denis Stjepović

Fertigstellung/Benützungsbewilligung

2020

Holzanteil

162m3 (etwa 162t CO2 Einsparung)

Energiekennzahl

28

Bildrechte

Jörg Seiler; Dimitar Gamizov