Zum Hauptinhalt springen

Kindergarten Großrust
Obritzberg Obritzberg

| Öffentliche- und Kommunalbauten

Das Grundkonzept des Passivhauses besteht im Wesentlichen aus einer Erhöhung der Wärmedämmung der Außenhaut des Gebäudes. Die geringen Transmissionswärmeverluste der Außenhülle bedingen einen sehr niedrigen Restenergiebedarf, der im vorliegenden Projekt über eine Fußbodenheizung ausgeglichen wird. Die dafür benötigte Heizenergie wird über einen Nahwärmeanschluss an die in der Volksschule befindliche Biomasse-Heizung bereitgestellt. Das Erdgeschoss sowie die Decke ist aus vorgefertigte Holzriegelwandelemente bzw.  Holz- bzw. Holzwerkstoffträgern, zimmermannsmäßig abgebunden und vor Ort montiert.

Architekt/Planer

Architekt DI Josef Ruhm | Josef Ruhm

Ausführendes Unternehmen

Graf-Holztechnik GmbH

Statiker

Zieritz & Partner ZT GesmbH | Gernot Prem

Bildrechte

Andreas Buchberger+43 (0) 1-595 36 77-78+43 (0) 699-194 75 822mail@andreasbuchberger.net

Holzanteil

285m3 (etwa 285t CO2 Einsparung)

Energiekennzahl

10